Zwei Flaschen Wein

Zwei Flaschen Wein

Dein Podcast aus Nürnberg

#26 PIZZA IN DER HOSENTASCHE mit Philipp Volkholz (Ferge X Fisherman)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Darauf hat sich der kleine Fanboy in mir unheimlich gefreut! Ferge X Fisherman Bassist Philipp Volkholz ist zu Gast und bietet euch einen Einblick in die Entstehung der Band, das Besondere am Release Ihres neuen Albums "Blinded by the Neon" und zu welchen drastischen Maßnahmen man im Studio greifen muss, wenn einen der Hunger mal so richtig heimtückisch von hinten am Hosenlatz packt. Durstig sind wir bei diesem a capella Bass-Solo nicht wirklich geblieben, und so segeln wir auf den tiefroten Schwingen des Rotweins von Lügengeschichten unserer Kindheit (oder waren wir dicht?) über "Dinge die uns scheissegal sind" bis hin zu euren wundervollen Zuhörerfragen. Für die spitzfindigen Ratefüchse unter euch dürfte die Zwischenlandung in der nagelneuen Rubrik "Singel a Song" ein neues Highlight sein, in der weltbekannte Lyrics ins Englische auf Niveau eines Vorschulkindes verfremdet werden - TULAAAA! MY DAD! Entkorkt mal lieber nicht nur eure hübschen Öhrchen sondern vorsichtshalber auch ein Fläschen eures Hausweins und stoßt zumindest virtuell mit uns auf eine weitere Episode dieses Podcasts an, die sich irgendwo in die Kategorien Musik, Kreativität und Dusseligkeit geschmeidig wie ein frisch gezapftes Schanze Hell auf Philipps Bierdeckel einreiht. Bleibt gesund, habt euch lieb und viel Freude beim Reinhören! <3


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Jede Folge ein neuer Gast aus Kunst, Kultur, Musik und purer Sympathie.
Seit 2019 bewegt sich dieser Podcast mit einem randvollen Glas Vino in der Hand mit großen, freudigen Sprüngen durch Nürnbergs Podcast-Landschaft. Dabei gibt es unheimlich viel an wundervollem Potential, interessanten Charakteren und deren Projekte aus den unterschiedlichsten Subkulturbereichen und Kollektiven zu entdecken. Genau diesen Freigeistern, die oftmals hinter den Kulissen die Fäden ziehen, bietet Gastgeber Matze Gründl mit seinem Podcast eine Plattform. Vor jeder Aufnahme werden die Zuhörer*Innen zu Wort gebeten und können via Instagram mit ihren Fragen und Themenvorschlägen aktiv an der Gestaltung mitwirken. All das bereichert dieses Projekt und erfindet es mit jeder Episode neu. Keine Folge gleicht der anderen - und ganz nebenbei werden nicht nur Erzählungen und Erfahrungen, sondern eben auch zwei Flaschen Wein ausgetauscht.

von und mit Matze Gründl & Gäste

Abonnieren

Follow us